Titelbild
Malerfachmann Jörg Grellmann legt Wert - auf Qualität und Kundenzufriedenheit



Heidenrod - Am 6. Oktober 2008 eröffnete der Malerfachbetrieb und Raumausstattung Jörg Grellmann in Heidenrod-Kemel.

Jörg Grellmann absolvierte zunächst seine Ausbildung zum Maler und Lackierer in Wiesbaden bei der Firma Kurt Müller GmbH Baudekoration. Anschließend war er in dieser Firma bis 1987 - unterbrochen nur vom Grundwehrdienst - auch als Malergeselle angestellt. Es folgte eine Anstellung bei der Firma Mielke GmbH Raumausstattung, bevor Jörg Grellmann sein
eigenes Geschäft eröffnete.

Zu seinem Angebot gehört der Bereich Trockenbau, kreative Maltechniken, Fassadenanstriche
und Bodenbeläge, kleinere Putzarbeiten, sowie alles, was mit Malerarbeiten zu tun hat. Jörg Grellmann legt dabei großen Wert auf eine präzise, saubere und termingerechte Arbeit sowie eine ausführliche Beratung. Denn die Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei ihm an erster Stelle. Dafür garantiert Jörg Grellmann mit seiner 30-jährigen Berufserfahrung.

Es werden nur hochwertige Materialien und Produkte verarbeitet. Bei den Büroarbeiten wird Jörg Grellmann von seiner Lebensgefährtin Sabina Lesnik, die eine kaufmännische Ausbildung hat, unterstützt.